Die besten Navigationssysteme fürs Handy

Fast jeder Autobesitzer hat inzwischen ein Navigationssytem an Bord. Viele Autohersteller haben dies inzwischen sogar schon in der Serienausstattung von Neufahrzeugen. Auch für Handy gibt es schon Navigationssysteme und einige sind richtig gut. Die besten Navigationssysteme für Smartphones und Co seien hier kurz vorgestellt.

Gratis Navigation mit Apple oder Google

Es gibt verschiedene Navigationsapps für das Handy. Einige können Sie sich als kostenpflichtige App herunterladen, es gibt aber auch einige gratis Möglichkeiten, sich sicher durch fremde Orte navigieren zu lassen. Sowohl Google als auch Apple bieten dieses Tool für ihre Handymodelle an. Diese Navigationssysteme stehen in diversen Tests gar nicht schlecht da. Möchten Sie also mit dem Apple iPhone 6 unterwegs sind, könnten Sie sich gut mit der gratis App in diesem iPhone orientieren. Diese App von Apple berücksichtigt auch aktuelle Baustellen oder andere Sperrungen. Es werden auch Straßennamen angesagt und eine App für die Bahn oder den Bus ist in diesem kostenlosen Navigationssystem bereits enthalten. Allerdings müssen Sie, um diese App nutzen zu können, mit dem Internet verbunden sein. Auch Google kann mit seinem kostenlosen Navigationssystem für Smartphones durchaus punkten. Ziele können sehr gut und schnell eingegeben werden, die Sprachansagen zur Route sind gut verständlich. Auch hier ist eine Internetverbindung nötig. Leider werden keine aktuellen Verkehrsinformationen berücksichtigt.

Kostenpflichtig aber Testsieger

Im Test von Computerbild schnitt ein Navigationssystem für Handy besonders gut ab. Der mobile Navigator von Navigon ist extra für Handy herausgebracht worden. Die besten Routen findet dieses Navigationssystem sehr schnell und berücksichtigt wird dabei auch, dass sie sicherlich schnell an Ihr Ziel gelangen möchten. Denn enge oder besonders verkehrsberuhigte Straßen werden nicht in die Route eingeplant. Karten sind bereits vorinstalliert. Zwar sind viele Optionen nur gegen einen Aufpreis nutzbar, dafür funktioniert das System reibungslos und schnell. Einziger wirklicher Nachteil ist vielleicht, dass es keine Sprachnavigation gibt. Dieses Navigationssystem gibt es nur kostenpflichtig, wenn Sie aber viel unterwegs sind, lohnt sich der Kauf auf jeden Fall. Denn mit ihm werden Sie sicher und schnell ans Ziel geführt.

Was alle Navigationssysteme für Handy gemeinsam haben, ist, dass Sie für Autofahrer gemacht sind. Wenn Sie als Fußgänger unterwegs sind, werden Sie Schwierigkeiten bekommen oder Sie müssen eben eine spezielle Navigationsapp für Fußgänger auf das Handy laden.